[Werbung] Oft sind es die kleinen Dinge, die uns beim Nähen den letzten Nerv rauben. Aber damit ist jetzt Schluss! Die liebe Tsuya zeigt uns in in ihrem zuletzt veröffentlichten Büchlein Tsuya’s Sewing Hacks Vol. 1 jede Menge Tricks, die uns nicht nur helfen produktiver zu arbeiten, sondern uns auch eine Menge Ärger ersparen.
Thematisiert werden vor allem die Grundlagen, wie beispielsweise ‘der richtige Faden’, ‘Die Schneiderkreide’, ‘Knopflöcher’, ‘Der Nahtzip’ oder ‘das Schrägband’.

Wer Tsuya schon länger kennt und ihr auf Instagram folgt, weiß dass die Schneidermeisterin in ihren Instagram Stories gerne den ein oder anderen Trick erklärt. Wenn du dachtest, dass du genau weißt, wie man Knöpfe richtet annäht, dann kann es gut sein, dass du eines besseren belehrt wirst.
So ging es zumindest mir, als ich mir ihre Tipps & Tricks genauer angesehen habe.
Die wenigsten Cosplayer unter uns haben eine Ausbildung in “diesem” Bereich genossen. Ich denke, es betrifft nicht nur mich, wenn ich sage, dass ich mir die meisten Dinge selbst beigebracht habe. Ganz nach dem Motto “try and error”.

Umso erfrischender finde ich es, von einer Cosplayerin Tipps zu bekommen, die eben auch gelernten Modedesignerin bzw. Schneidermeisterin ist. Wer könnte die Grundlagen also besser erklären?

Zusammengefasst auf ca. 80 Seiten und verteilt auf 14 Kapitel findest du ihre bisherig veröffentlichten Tricks, natürlich gut bebildert. Das Buch ist zweisprachig verfasst. So findest du alle Texte sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Leider ist die Aufteilung der Sprachen nicht einheitlich, so kann es also sein, dass die Bebilderung eines Tipps auf deutsch ist und eines anderen wiederum auf englisch. Häufig ist der Text der jeweilig anderen Sprache dann etwas länger, um das Gezeigte genauer zu erklären.
Man findet sich schnell zurecht, dennoch würde ich mir für Vol. 2 eine einheitliche Lösung wünschen, einfach um sich noch besser zurechtfinden zu können.

Am Ende findest du noch ein 15. Kapitel namens ‘Shopping List’. Hier ist einiges von dem verwendeten Material aufgeführt, ebenso dazu der entsprechende Amazon-Link. Das ist super praktisch, da du so ganz einfach das verwendete Material nachkaufen kannst, ohne lange im Internet danach zu suchen.

Das Büchlein kannst du entweder als PDF oder in gedruckter Form auf etsy erwerben. Da ich analoges Material stets bevorzuge, habe ich die gedruckte Variante, die du für aktuell 20€ erwerben kannst. Die PDF ist wesentlich günstiger und gerade für Cosplayer mit einem kleinen Budget besonders attraktiv. Die digitale Variante erhältst du schon für unter 9€.
Der Preis ist wirklich mehr als fair!

Alles in allem finde ich es wirklich super, dass Tsuya sich die Mühe gemacht hat ihre Tipps in einem Buch zusammenzufassen. So hat man all ihre Sewing Hacks “auf einen Blick” und greifbar. Das Büchlein ist nicht nur super hilfreich, sondern auch eine schöne Möglichkeit einen anderen Cosplayer zu unterstützen.
Ich persönlich bin schon super gespannt, wann Vol. 2 erscheinen wird und welche Tipps & Tricks sie dieses Mal für uns auf Lager hat!

Schau unbedingt mal bei Tsuya vorbei, ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein:
https://www.tsuya.at/
https://www.instagram.com/_tsuya_/

Ihre Sewing Hacks kannst du hier erwerben:
https://www.etsy.com/shop/TsuyasCosShop

Diese Kategorien sind sicher ebenfalls für dich interessant:
https://www.sajalyn.com/category/tutorial/
https://www.sajalyn.com/category/review/

Folge mir auf Instagram oder Facebook:
https://www.instagram.com/sajalyn/
https://www.facebook.com/sajalyncosplay/

Besuche meinen etsy Shop:
https://www.etsy.com/de/shop/Sajalyn


Meine aktuellen Workshops & Jobs findest du hier:
https://www.sajalyn.com/workshop/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu